Über uns


Wir sind ein Haus für Kinder...
...  in der Stadt Grafing.
... in zwei Kindergartengruppen mit jeweils ca. 18-20 Kindern
... von 2,75 Jahren bis zum individuellen Schuleintritt.
... in jeder Gruppe finden 3-4 Kinder mit Förderbedarf einen   
    Platz zum Lernen, Entwickeln und Spielen


Geschichte des Kindergartens


Wie alles begann... 

Die Geschichte des Kinderhauses Oberelkofen begann im Oktober 2019 in Kirchseeon. Durch die umfangreichen Umbauarbeiten im „Alten Schulhaus“ in Oberelkofen hat die Stadt Grafing mit der Gemeinde Kirchseeon eine kooperative Interimslösung geschaffen und Räumlichkeiten im kirchseeoner Gemeindegebiet angemietet. 
Dies bot bis zur Fertigstellung der Bauarbeiten in Oberelkofen einen sicheren Betreuungsplatz für Kinder zwischen zwei Jahren und den individuellen Schuleintritt. 
Die Stadt Grafing hat in der evangelischen Kirchengemeinde Grafing einen Träger für eine neue Kindertageseinrichtung gefunden. 

Wie alles weitergeht...

 
Seit September 2020 ist das „Alten Schulhaus“ offen für Familien und Kinder. So entwickelt sich das Kinderhaus Stück für Stück weiter. 
Die Geschichte des Kinderhauses wird somit seit Herbst 2020 weitergeschrieben und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit allen Kooperationspartner und die Vernetzung im Dorf. 
Seit 2021 sind wir offiziell eine Integrationseinrichtung und arbeiten mit viel Herzblut daran, dass Kinder mit und ohne Förderbedarf miteinander und voneinander lernen dürfen. In unserem Multiprofessionellen Team steht jedes Kind mit seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen im Mittelpunkt.